Steh-Sitz-Arbeitsplatz zum 0- Tarif

20 Millionen Deutsche haben regelmäßig Rückenschmerzen. Arbeitsmediziner empfehlen als Formel für ideale Büroarbeit...

Abwechselnd maximal 50 % sitzen, ca. 25 % stehen und ca. 25 % bewegen.

Die Beschaffung eines Steh– Sitz-Arbeitsplatzes ist förderungswürdig, wenn der Antragsteller ein diagnostiziertes (Rücken-)Problem mit Facharzt-Attest hat. Jeder Versicherte, bei dem die berufliche Rehabilitation und das notwendige Hilfsmittel zur Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit und des Arbeitsplatzes dient, kann einen Antrag auf Förderung stellen. Den Bedarf klärt der Versicherte mit Hilfe des Arztes und mit nachfolgenden Kostenträgern bzw. Ansprechpartnern.

(Die Antragstellung erfolgt über den Arbeitgeber! Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses geht das bewilligte Hilfsmittel ins Eigentum des Mitarbeiters über!)

Ihre Ansprechpartner für weniger als 15 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung


Bundesagentur für Arbeit

Ansprechpartner:

Voraussetzung zur Förderung:

  • Formulare nur vor Ort erhältlich - Einzelfallentscheidung
  • Weniger als 15 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung (180 Kalendermonate)

Merkblatt Foerderung durch Agentur fuer Arbeit

Merkblatt Foerderung durch Agentur fuer Arbeit.pdf (875,0 KiB)

Ihre Ansprechpartner für 15 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung


Deutsche Rentenversicherung Bund (früher Bfa bzw. LVA) oder Ihr regional zuständiger Rentenversicherungsträger

Ansprechpartner:

Voraussetzung zur Förderung:

  • 15 Jahre versicherungspflichtige Beschäftigung oder medizinischer Ausnahmetatbestand

Erforderliche Formulare:

Ihre Ansprechpartner nach einem Arbeits-oder Wegeunfall


Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV): Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand.

Ansprechpartner:

Voraussetzung zur Förderung:

  • Nach einem Arbeits– oder Wegeunfall

Ihre Ansprechpartner für Schwerbehinderte oder gleichgestellt behinderte Menschen die im Berufsleben stehen


Integrationsamt

Ansprechpartner:

Voraussetzung zur Förderung:

  • Schwerbehinderte oder gleichgestellt behinderte Menschen die im Berufsleben stehen
  • Verweis auf das Sozialbuch (SGB) 9; § 14 SGB 9 (PDF als Download)
  • BIH - ABC Behinderung und Beruf www.integrationsaemter.de/Fachlexikon

Reha- Servicestellen

Ansprechpartner:

Verzeichnis der bisher im gesamten Bundesgebiet eröffneten gemeinsamen Reha-Servicestellen, gegliedert nach Trägern, Ort oder Bundesland.

Steh-Sitz-Arbeitsplatz levero in unserem Shop

Steh-Sitz- Arbeitsplatz "levero"

Hilfe für die Betroffenen bringen ergonomische Steh-Sitz-Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schreibtischen, die über den regelmäßigen Wechsel zwischen Sitzen und Stehen die natürlichen Bewegungsabläufe fördern und Wirbelsäule und Bandscheiben entlasten.

  • Mit elektromotorischer Höhenverstellung
  • Stabile, robuste Bauweise für den täglichen Bedarf
  • Inkl. 25 mm melaminharzbeschichteter Tischplatte mit ABS-Umleimer.
  • Geräuscharme, normgerechte Höhenverstellung von 650 - 1250 mm
  • Integrierte Software- Kollisinserkennung (ISP)
  • T-Fußgestell mit Nivelliergleitern für den Bodenausgleich
  • Höchste Sicherheit durch optionalen Sensor-Auffahrschutz (SAS)

Zu unserem Shop >